Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Herzlich Willkommen
in Ochsenhausen an der Oberschwäbischen Barockstraße
Aktuelles

Hauptbereich

Öchsle-Saison noch bis 06. Oktober 2019

Autor: Bendel
Artikel vom 25.04.2019

Die oberschwäbische Öchsle-Museumsbahn ist am ersten Mai mit regelmäßigen Dampfzugfahrten zwischen Warthausen und Ochsenhausen in die Saison 2019 gestartet. Die Fahrgäste können nun wieder in eine andere Zeit eintauchen und in der „Holzklasse“ gemächlich wie vor 100 Jahren mit der einzigen erhaltenen Schmalspurbahn der ehemaligen Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen durch Oberschwaben reisen. Die Dampfzugfahrten mit Cabrio-Gefühl im offenen Sommerwagen von 1912 sind besonders beliebt. Ebenfalls ein originales eisenbahnhistorisches Kleinod ist der älteste noch existierende württembergische Schmalspurwagen „KBi 21 Stg“ von 1891. Doch das Herz der Museumsbahn sind natürlich die Öchsle Dampfloks, die alle mit originaler Kohlebefeuerung betrieben werden. Neben dem fahrplanmäßigen Betrieb können sich die Öchsle-Gäste in der kommenden Saison wieder auf den  "Western-Tag" am 11. Mai in Kooperation mit den Festspielen Burgrieden freuen. Für unsere traditionellen Sonderfahrten, der Bacchusfahrt am 06. Juli, für die Genießertour am 27. Juli und die Mondscheinfahrten am 11. und 12. Oktober, können Sie jetzt schon Karten reservieren. Hinter die Öchsle-Kulissen kann man am 07. Juli oder 05. Oktober bei den Erlebnisführungen schauen. Für diese sowie die anderen Sonderfahrten ist eine Anmeldung erforderlich.

Informationen

Die Öchsle-Bahn fährt vom 01. Mai bis 06. Oktober jeden Sonntag, jeden 1.+3. Samstag im Monat, sowie von 04. Juli bis 05. September auch donnerstags.

Abfahrt in Warthausen
10:30 Uhr und 14:45 Uhr

Abfahrt in Ochsenhausen
12:00 Uhr und 16:15 Uhr

Einfache Strecke: 19 km
Fahrzeit: einfache Fahrt 70 Min.

Preise
Hin- und Rückfahrt 16 €
Einfache Fahrt 12 €
Familienkarte 35 €
Ermäßigung für Gruppen

Sonderfahrten auf Anfrage, Mondscheinfahrt im Oktober, Winterdampffahrten im November und Nikolausfahrten im Dezember.

Fahrradtransport im Zug gratis www.oechsle-bahn.

Infobereich